Suchfunktion

- Projektseite -  - Projektdetails

Munitionslager Setzingen - Neubau Packmittellager

Ansicht
Foto: martin duckek photography, Ulm

Bauherr
Bundesrepublik Deutschland
vertreten durch
Bundesministerium der Verteidigung
vertreten durch
Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Bundesbau Baden-Württemberg
- Staatliches Hochbauamt Ulm

Nutzer
Munitionslager Setzingen

Entwurf und Ausführung
Staatliches Hochbauamt Ulm
Aschoff Architekten, Ulm

Gebäudetechnik 
Staatliches Hochbauamt Ulm

Tragwerksplanung
Ingenieurbüro Kiessling, Ulm

Gebäudedaten
Bauzeit 05/2013 - 10/2014
Nutzfläche 880 m² 
Gesamtbaukosten 980.000 Euro


Lagerhallen sind meist Funktionsbauten, deren Gestaltung als untergeordnet bis irrrelevant eingestuft wird. Nicht so in Setzingen auf der schwäbischen Alb!

Hier bat die Bundeswehr das Staatliche Hochbauamt Ulm um Realisierung einer stützenfreien, rund 880 m² großen Halle zur trockenen Lagerung von Verpackungsmaterialien

- Projektseite - - Projektdetails

Fußleiste