Suchfunktion

- Projektseite - - Projektdetails

Robert-Schuman-Kaserne Müllheim
Neubau Kammergebäude


Foto: Oliver Kern, Freiburg

  • Bauherren
    Bundesrepublik Deutschland und Republik Frankreich
    vertreten durch
    Bundesministerium der Verteidigung
    Oberfinanzdirektion Karlsruhe
    Bundesbau Baden-Württemberg
    Staatliches Hochbauamt Freiburg
  • Nutzer
    Deutsch-Französische Brigade Müllheim
  • Planung, Ausschreibung
    Zeller und Eisenberg, Müllheim (Bürogebäude)
    Glockner Architekten, Müllheim (Lagergebäude)
  • Gebäudedaten
    Bauzeit: August 2009 bis Oktober 2010
    Nutzfläche Bürogebäude: 870 m²
    Nutzfläche Lagergebäude: 1350 m²
    Baukosten insgesamt: ca. 4,3 Mio. Euro
    Baukosten Bürogebäude: ca. 1,8 Mio. Euro
    Baukosten Lagergebäude: ca. 2,5 Mio. Euro

Das von Franzosen und Deutschen gemeinsam genutzte Kammergebäude des gemischten Versorgungsbataillons und der gemischten Stabskompanie deckt den Bedarf an Büro-, Sozial- und Lagerräumen. Ursprünglich sollten die geforderten Flächen in einem einzigen Gebäude ausgewiesen werden.
Im Verlauf der Planung zeigte sich jedoch, dass eine Lösung mit zwei Gebäuden die wirtschaftlichere ist. Nur so kann den unterschiedlichen Raumanforderungen wie Belichtung mit Tageslicht, Raumhöhen, Raumtemperatur, Lasten, Materialanlieferung, -verteilung und -ausgabe optimal Rechnung getragen werden und damit auf zukünftige Bedarfs- oder Nutzungsänderungen flexibler reagiert werden.

 

- Projektseite - - Projektdetails

Fußleiste