Suchfunktion

- Projektseite - -Projektdetails

Robert-Schuman Kaserne
Neubau Unterkunftsgebäude

Ansicht von Nord-Ost
Foto: Miguel Babo 

  • Bauherr
    Bundesrepublik Deutschland
    vertreten durch
    Bundesministerium der Verteidigung
    Oberfinanzdirektion Karlsruhe
    Bundesbau Baden-Württemberg
    Staatliches Hochbauamt Freiburg
  • Nutzer
    Deutsch-Französische Brigade Müllheim
  • Projektleitung
    Staatliches Hochbauamt Freiburg
  • Planung, Ausschreibung, Ausführung
    Schäfer Theissen Kälble Albanbauer Architekten, Freiburg
  • Tragwerksplanung, Baugrundgutachten
    Weiß Ingenieure, Freiburg
  • Prüfung der Tragwerksplanung
    Ingenieurgruppe Bauen, Freiburg
  • Technische Gebäudeausrüstung
    Ingenieurbüro Fischer + Rickhoff, Breisach
  • Tiefbau, Außenanlagen
    Zink Ingenieure, Lauf
  • Gebäudedaten
    Bauzeit: November 2009 bis Juli 2011
    Nutzfläche: 2.850 m²
    Bruttorauminhalt: 11.000 m³
    Gesamtbaukosten: ca. 4,9 Mio.Euro

Der Neubau bildet den Abschluss einer Reihe von Unterkunftsgebäuden aus den 30er Jahren und schließt damit die städtebauliche Lücke an der Süd-West-Ecke des zentralen Antreteplatzes der Kaserne. In Kubatur, Materialität und Farbgebung nimmt das Gebäude den Bestand auf, so dass der zentrale Platz einheitlich gefasst wird.

Auszug aus dem Finanzjournal 1/2012, S. 23 (pdf) "Neues Unterkunftsgebäude in der Robert-Schuman-Kaserne"

 

- Projektseite - -Projektdetails

Fußleiste