Suchfunktion

Abteilung Organisation, Personal und Haushalt  (OPH)

Die Abteilung Organisation, Personal und Haushalt umfasst vier Referate. Als sogenannte „Querschnittsabteilung“ ist sie für die Personal-, Rechts- und Disziplinarangelegenheiten, für das Kassen-, Rechnungs- und Haushaltswesen, für Organisationsfragen, für die Aus- und Fortbildung sowie für das Gesundheitsmanagement zuständig.

Neben der Personalverwaltung und Personalentwicklung für die Finanzämter (FÄ) und die Oberfinanzdirektion gehört die Planung des Personalhaushaltes und die Personalausgabenbudgetierung zu den Aufgaben. Die Bildungszentren an den Standorten Freiburg und Schwäbisch Gmünd bieten zahlreiche Aus- und Fortbildungsveranstaltungen an.

Die OPH-Abteilung unterstützt zudem die FÄ bei der Aufbauorganisation und der Optimierung sowie Anpassung von Geschäftsprozessen an veränderte Arbeitsweisen und neue EDV-Verfahren. Zu den Aufgaben gehören auch die Sicherstellung des Zugriffs- und Datenschutzes für die Finanzämter, der Arbeitsschutz, die Gesundheitszirkel, der Aufbau von Teamstrukturen und die vollautomatisierte Bearbeitung von Steuererklärungen. Weitere Aufgaben sind die Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten und Dienstunfällen, die Innenrevision sowie der Innere Dienst.

Die Landesoberkasse Baden-Württemberg (LOK) ist zentrale Landes- und Gerichtskasse. Sie ist Amtskasse für alle Landesdienststellen ohne eigene Kassen. Die LOK erledigt für ca. 1.800 Behörden, Gerichte, Staatsanwaltschaften und sonstige Dienststellen sowie Einrichtungen des Landes alle kassentechnischen Arbeiten. Hierzu gehören der Zahlungsverkehr, das Cash-Management, die Buchführung und das Mahnwesen einschließlich der Beitreibung öffentlich-rechtlicher und privatrechtlicher Forderungen. Sie nimmt zudem die Kassengeschäfte für 30 Landesbetriebe, zwei Stiftungen des öffentlichen Rechts und vier Anstalten des öffentlichen Rechts wahr. Die LOK hat ihren Hauptsitz in Karlsruhe und eine Außenstelle in Metzingen.

 

 

Fußleiste