Suchfunktion

- Projektseite -  - Projektdetails

Neubau Unterkunftsgebäude Technisches Hilfswerk Kenzingen


Foto: Dieter Ruf, Emmendingen
 

Bauherr
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
vertreten durch
Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Bundesbau Baden-Württemberg
- Staatliches Hochbauamt Freiburg

Nutzer
Technisches Hilfswerk Emmendingen, Ortsverband Kenzingen

Planung und Projektleitung
Staatliches Hochbauamt Freiburg

Bauleitung
Conrad + Conrad, Lahr 

Tragwerksplanung
Poetzsch Ingenieure, Herbolzheim

Gebäudetechnik 
Staatliches Hochbauamt Freiburg

Bauphysik
Ingenieurbüro Sättlele, Löffingen-Unadingen

Holzbauarbeiten
Fa. Rombach, Oberharmersbach

Gebäudedaten
Bauzeit 10/2014 - 02/2015
Nutzfläche 234 m²
BGF 292 m²
Gesamtbaukosten 0,5 Mio. Euro

Ziel war, trotz der nüchternen Bauaufgabe eines reinen Zweckbaus, ein Haus zu entwerfen, das hohe Ansprüche an Architektur und Nachhaltigkeit erfüllt. Dabei sollte mit klarer Kubatur, unter der vorwiegenden Verwendung von heimischen Holzbaustoffen und mit sparsamer und präziser Detaillierung ein Gebäude geschaffen werden, dass in der wenig ansprechenden Umgebung einen über die Grundstücksgrenzen hinaus wirkenden architektonischen Akzent setzt.


  
   

- Projektseite - - Projektdetails

Fußleiste